Ama*Ryjlla

Aus armenischer Abstammung, bin ich in einer kleinen Stadt in der Nähe von Detroit, Michigan aufgewachsen. Ich studierte Cello an der Eastmann School of Music und weiters an der Juilliard Music School in New York, wo ich meinen ersten Mann, einen Österreicher, kennenlernte. Nach meinem Schulabschluss unterrichtete ich ein spannendes jahrlang in Cairo an der Musikschule und danach übersiedelten wir nach Wien. Ich habe in Österreich meine 2 wunderbaren Kinder geboren und viele gute Freunde gewonnen. Ich wusste, dass ich hierher gehöre!

Ich spürte auch, dass die Zeit gekommen war mein wahres Potential zu entdecken. Daraufhin begegnete ich einer spirituellen Lehrerin und Channel, die meine Freundin wurde und wir endeckten gemeinsam durch viele Channellings unseren Zugang zu den heiligen Geometrien. Während der Sitzungen sah ich unendlich viele Kombinationen an Formen, Farben, Bewegungen, wobei ich erkannte, dass man sie „anziehen“ kann und, dass sie spirituellen Entwicklung beschleunigen. Wir fassten alles zusammen und schrieben 2003 unser gemeinsames Buch „Metatron, Heilung und Erkenntnis durch Metatronische Programme des Seins“, um die Metahologramme® bekannt zu machen. Danach veröffentlichten wir das „Arbeitsbuch 1“, um unseren Lesern die Möglichkeit zu geben ihre ersten 6 Chakren (aus 13) von begrenzenden Programmen selbstständig zu befreien.

Meine Arbeit hat eine Eigendynamik bekommen und ich wusste, ich habe meinen wahren Weg gefunden!

Jetzt, lebe ich mit meinem zweiten Mann in Klosterneuburg. Ich channele, dokumentiere, verwende und unterrichte sowohl Metahologramme® und Lichtkreis Piktogramme als auch neues spirituelles Wissen für die Verbesserung von zahlreichen Lebens- und Gesundheitslagen. Nur die Spirituelle Entwicklung bewirkt ganzheitliche und somit nachhaltige Heilung!